LTELTE Vergleich und LTE Verfügbarkeit

Herzlich willkommen bei www.ltevergleich.net. Bei uns finden Sie einen Vergleich aller deutschen LTE-Anbieter mit allen Tarifen. In der untenstehenden Tabelle können Sie die wichtigsten Leistungsdaten und Preise der einzelnen LTE-Provider miteinander vergleichen.
Durch einen Klick auf das Logo eines Anbieters gelangen Sie zu den Tarifdetails, der grüne Pfeil bringt Sie direkt zum Anbieter.

LTE-AnbieterGeschwindigkeit/ BandbreiteTarifübersicht und MonatspreisBesonderheiten, Infoszum Anbieter

Vodafone LTE ist unsere Empfehlung
  • Download bis 50 Mbit/s
  • Upload bis 10 Mbit/s
ab 29,99€

  • LTE Zu Hause 3600: 29,99€
    • 5 GB Inklusivvolumen
    • Download: 3,6 MBits/s, Upload: 0,72 MBit/s

  • LTE Zu Hause Internet 7200: 39,99€
    • 10 GB Inklusivvolumen
    • Download: 7,2 MBits/s, Upload: 1,4 MBit/s

  • LTE Zu Hause 21600: AKTION: Nur 34,99€
    • 15 GB Inklusivvolumen
    • Download: 21,6 MBits/s, Upload: 5,7 MBit/s

  • LTE Zu Hause 5000: 69,99€
    • 30 GB Inklusivvolumen
    • Download: 50 MBits/s, Upload: 10 MBit/s
  • Bis zu 6 Monate Basispreis-Befreiung
  • Anschlusspreis einmalig 24,99€
  • Download bis 7,2 Mbit/s
29,90€ (ab dem 7. Monat 39,90€)
  • Einen Monat ohne Risiko testen und bei Nicht-Zufriedenheit problemos kündigen
  • Download bis 3 Mbit/s
  • Upload bis 500 kbit/s
  • Call and surf Comfort via Funk: 39,95€
  • Inklusive Festnetz-Anschluss mit Telefon-Flatrate
Eplus--
  • Eplus hat bisher keine eigenen LTE-Frequenzen, will später aber welche anmieten.
www.eplus.de

Die neue Mobilfunktechnik LTE

LTE MobilfunkDie Datenübertragung per Mobilfunk nimmt in der heutigen Gesellschaft einen immer größeren Stellenwert ein. In den letzten zehn Jahren hat sich im Bereich der Mobilfunkstandards eine Menge getan und in nahezu regelmäßigen Abständen gibt es einen neuen Standard, der den bisherigen Standard aufgrund besserer Leistungen, die meistens in Form von noch schnelleren Übertragungsgeschwindigkeiten bestehen, ablöst. Bis vor kurzer Zeit war UMTS noch der aktuelle Mobilfunkstandard, der inzwischen allerdings nach und nach von einem neuen Mobilfunkstandard abgelöst wird, der als LTE bezeichnet wird. LTE ist dabei die Abkürzung für „Long-Term-Evolution“. Als der Nachfolger von UMTS kann sich LTE durch deutlich höhere Übertragungsgeschwindigkeiten (Downloadraten) auszeichnen, die zukünftig bis zu 300 MBit/s betragen können. Dabei wird das Grundschema von UMTS allerdings insgesamt nicht wesentlich verändert.

Die Nutzung von LTE in der Praxis

Aufgrund der Tatsache, dass das Grundschema vom UMTS nahezu übernommen wird, besteht die Möglichkeit, die vorhandenen Strukturen von UMTS nach und nach auf LTE umzurüsten. Während UMTS auch als 3G-Standard bezeichnet wird, ist mit LTE-Advanced der neue 4G-Standard vorhanden. In der Praxis wird LTE zwar noch nicht sehr häufig genutzt, jedoch wird das Netz derzeit in großem Umfang ausgebaut, sodass der neue Mobilfunkstandard bereits vielen Regionen nutzbar ist. Ein Vorteil, der sich bei LTE natürlich auch in der Praxis bemerkbar machen wird, sind die vielfältigen Nutzungsmöglichkeiten. So kann LTE zum Beispiel anstelle von DSL zum Surfen vom heimischen PC aus genauso genutzt werden, wie für den mobilen Einsatz, der auf dem Notebook, dem Handy oder dem Smartphone erfolgen kann.

Verfügbarkeit und Vorteile von LTE

LTE VerfügbarkeitBisher ist LTE erst in den größeren Städten verfügbar, wobei das Netz derzeit massiv ausgebaut wird. Ein Ziel besteht nämlich auch darin, dass vor allem auch in ländlicheren Regionen, die bisher zum Teil von DSL oder den vorherigen Mobilfunkstandards „ausgeschlossen“ waren, zukünftig auch LTE verfügbar sein soll. In Kürze sollen sowohl beim KTE der Telekom als auch von Vodafone mehr als 3.000 Orte in Deutschland „angeschlossen“ sein. Für diese Regionen ist das natürlich ein großer Vorteil. Ein weiterer Vorteil von LTE besteht darin, dass die Geschwindigkeit der Übertragung ein Vielfaches der bisherigen UMTS-Geschwindigkeit erreichen wird. Bis zu 100 Mbit/s sollen erreicht werden, manche Experten erwarten für die Zukunft sogar bis zu 300 Mbit. Da die Lizenzen im LTE-Bereich günstiger als beim bisherigen UMTS sind, gehen die meisten Fachleute zudem davon aus, dass die Preise für die Nutzung dauerhaft (deutlich) geringer als bei Einführung von UMTS sein werden.

Der LTE-Vergleich als sinnvolles Hilfsmittel

Wie es in allen Bereichen von moderner Technik und Datenübertragung der Fall ist, so hat man auch im Bezug auf die Nutzung von LTE verschiedene Anbieter zur Auswahl. Daher ist es immer sinnvoll, zunächst einen LTE-Vergleich durchzuführen, um so den besten bzw. den günstigsten Anbieter finden zu können. Dabei sollte man beim LTE-Vergleich auf jeden Fall berücksichtigen, zu welchem Zweck und in welchem Umfang LTE zukünftig genutzt werden soll. Soll die Technik zum Beispiel das bisherige DSL ersetzen, sodass man vom heimischen PC aus über LTE surfen kann? Oder steht eher die mobile Nutzung mittels Laptop und/oder Smartphone im Vordergrund? Bei der Wahl des Anbieters wird im Zuge des LTE-Vergleichs natürlich vor allem der Preis eine Rolle spielen, aber auch die Geschwindigkeit der Datenübertragung wird natürlich von großem Interesse sein.

Preis und Geschwindigkeit als Hauptkriterium beim LTE-Vergleich

LTE VergleichDie drei „großen“ LTE-Anbieter, die daher natürlich auch bei jedem LTE-Vergleich Berücksichtigung finden sollten, sind die Telekom, Vodafone und o2. Was die Übertragungsgeschwindigkeit angeht, so bewegt sich die „Standard-Geschwindigkeit“ derzeit meistens bei 7,2 Mbit/s. Vodafone bietet allerdings auch schon einen Tarif an, der eine Geschwindigkeit von bis zu 50 Mbit/s beinhaltet. In den angebotenen Tarif-Paketen ist oftmals auch eine Festnetz-Flatrate enthalten, worauf man beim Vergleich ebenfalls achten sollte. Was die Preise angeht, so richten sich diese bei den Anbietern mit verschiedenen Tarifen vorrangig nach der Übertragungsgeschwindigkeit und dem „Gesamtpaket“. Derzeit bewegen sich die monatlichen Gebühren für die LTE-Nutzung (je nach Anbieter) zwischen ca. 30 und 70 Euro.

Comments on this entry are closed.